KONTAKT

 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Ihr Vortrag – Ihr Erfolg!

Alle Vorträge des BusinessMönchs können auf Ihre besondere Situation hin individualisiert werden. In einem Vorgespräch klären wir gern Ihre Wünsche hinsichtlich Ziele, Beispiele und Botschaften.

 

Als Veranstalter buchen Sie mit dem BusinessMönch Ihren Erfolg, weil…

 

  • ✔ Sie bereits in der Einladung Ihr Publikum mit spannenden Inhalten ansprechen
  • ✔ Sie den Vortrag als Höhepunkt oder Ergänzung in nahezu jedes Gesamtkonzept einbauen können
  • ✔ jeder Ihrer Gäste einen konkreten Mehrwert mit nach Hause nimmt – sowohl für seinen beruflichen als auch seinen privaten Alltag.

 

Sie haben weitere Fragen zu Ablauf und Organisation? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!  Abhängig von Ihrer konkreten Situation wird auch das Honorar individuell vereinbart.

PRESSEFOTOs

 

PRESSETEXT / ANMODERATION

 

 

Kurzversion

 

Joachim Seidel, BusinessMönch

 

Der Arzt, Philosoph und Theologe Dr. Joachim Seidel hat sich nach 15 Jahren Erfahrung in Psychotherapie und Unternehmensberatung auf Vorträge zum Thema Persönlichkeitsentwicklung spezialisiert.

“BusinessMönch” meint die Verknüpfung von  Erfolg und Zufriedenheit, der Balance von innerem und äußerem Spiel. Dr. Seidel wirbt in der Tradition der alten Weisheitslehren für eine moderne Form des “Mittleren Wegs”.

Vorstellung mittlere Länge

 

Variante 1

 

1973 als jüngstes von vier Kindern in Leipzig geboren, erwarb Joachim Seidel nach Besuch eines naturwissenschaftlichen Gymnasiums und einem Studium generale Abschlüsse in Humanmedizin, Philosophie und Theologie. Der ausgebildete Yoga-Lehrer promovierte zum Thema “Tod und Sterben”, führte eine eigene Praxis für Psychotherapie, arbeitete über 15 Jahre als Unternehmensberater und hält aktuell als BusinessMönch Vorträge rund um das Thema persönliche Entwicklung.

Seine Kompetenzen und Erfahrungen helfen Kunden unterschiedlichster Branchen, ihren eigenen Entwurf von beruflichem und privatem Gelingen zu realisieren.  Therapeutisch wie unternehmerisch geschult, inspiriert Joachim Seidel Menschen auf der Suche nach dem „guten Leben“.

 

Variante 2

 

Der Arzt, Philosoph und Theologe Dr. Joachim Seidel ist überzeugt: Das Gelingen liegt in der Mitte. In der Mitte zwischen Erfolg und Zufriedenheit, zwischen zu viel und zu wenig, zwischen West und Ost. Leben heißt, gleichermaßen die Herausforderungen des inneren wie des äußeren Spiels zu meistern. Das gelingt dem, der liebt, was er tut, sich achtsam entwickelt und ergebnisoffen sein Bestes gibt. Oft wird das rechte Maß als Mittelmaß missverstanden. Doch nur der mittlere Weg führt zur engagierten Gelassenheit, kluger Flexibilität und belastbarer Geduld. All das braucht es, um Arbeit zu leisten, auf die es ankommt.

Langversion 

 

Ein gelingendes Leben braucht beides – das entschlossene Zupacken des Geschäftsmanns genauso wie die achtsame Gelassenheit des Mönchs. Wem es um mehr als kurzfristige Zielerreichung geht, der braucht Balance. Und zwar nicht nur im Außen des Zeitmanagements, sondern auch im Innern unserer Persönlichkeit. 

 

Der Arzt, Philosoph und Theologe Dr. Joachim Seidel vermittelt psychische Flexibilität für das Bestehen in einer  Welt, die schon immer unsicher, komplex und voller Paradoxe war. Er interpretiert den mittleren Weg neu, den die Weisheitstraditionen seit Jahrtausenden weisen. “Mach Dich nicht verrückt!” lautet eine seiner Botschaften – und er verknüpft damit das “Erkenne Dich selbst” und “Nichts im Übermaß” des antiken Orakels von Delphi.

 

Auf der Bühne lieben wir es oft laut, bunt und außergewöhnlich. Mancher Redner agiert mit oberflächlichen Botschaften, Manipulationen und gekauften Auszeichnungen moralisch und intellektuell unredlich. “Du bist etwas ganz Besonderes.” “Erfolg ist dein Geburtsrecht.” “Dir ist alles möglich, wenn Du es nur richtig willst!” All das stimmt. Teilweise. 

Denn außergewöhnlich wird unser Leben erst dann, wenn wir keine Angst davor haben, gewöhnlich zu sein. Wenn es uns gelingt, die unspektakulären Herausforderungen des Alltags zu meistern.  Mit innerer Klarheit, kreativ-furchtlosem Dranbleiben und frei von einer zwanghaften Bindung ans Resultat.  

Für einen solchen Lebensweg wirbt der BusinessMönch. Jenseits von unseriösen Vereinfachungen und Versprechungen ermutigt Joachim Seidel, die Tür nach innen zu öffnen, die eigene Mitte zu finden und dann Arbeit zu leisten, auf die es ankommt. 

Nicht auf Teufel komm raus – sondern mit der Kraft ruhiger Geduld. Die Belohnung liegt im Paradox des Gelingens: Das Spiel des Lebens spielt oft derjenige am besten, der nicht die ganze Zeit auf die Ergebnistafel schaut.

Top